AGB








Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB


§ 1: Anmeldung:

Sie können sich schriftlich per E-Mail oder per Post unter Beachtung der Anmeldefristen verbindlich anmelden. Sollte der Kurs bereits ausgebucht sein, werden Sie umgehend informiert.
Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail.
Innerhalb der nächsten Tage schicke ich Ihnen die Tagungsunterlagen und eine Rechnung.
Den Rechnungsbetrag überweisen Sie bitte bis spätestens eine Woche vor Beginn des Workshops in voller Höhe auf das angegebene Konto. Die Preise können Sie der Honorarliste entnehmen.

§ 2: Stornierungen durch den Kunden:

Bei Stornierungen innerhalb von 14 Tagen vor Beginn des Workshops erheben wir eine Gebühr von 30% des Rechnungsbetrages.

§ 3: Stornierungen des Workshops:

Bei zu geringer Teilnehmerzahl oder höherer Gewalt (z.B. Krankheit) behalten wir uns vor, den Workshop abzusagen. Bereits gezahlte Beträge werden unverzüglich zurückerstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

§ 4: Gerichtsstand

Gerichtsstand bei allen Streitigkeiten ist Basel.

Die AGB sind gültig ab 01.08.2008